Inhalt Agenda

Die Seminare werden im Rahmen des Projektes „Netzwerk ethnische Ökonomie“ und der „Seminarreihe für Existenzgründer/innen nicht deutscher Herkunft“ durchgeführt. Diese Reihe wird von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung beauftragt. Das Projekt „Netzwerk ethnische Ökonomie“ erhält finanzielle Unterstützung von der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen. 

Die Eigenbeteiligung  von Teilnehmer/innen ist 10 Euro bzw. 7 Euro für ALG II Empfänger/innen. 5 Euro für Studierende.

Der Inhalt des Informationsseminars ist unten angegeben. Er kann aber nach den Bedürfnissen der Teilnehmer/innen flexibel gestaltet werden: 

- Erläuterung einer selbstständigen Erwerbstätigkeit

- Persönliche Voraussetzungen zur Existenzgründung 

- Rechtliche Rahmenbedingungen einer Existenzgründung

- Formalien einer Existenzgründung und zuständige Ämter und Institutionen

- Staatliche Unterstützungen für Gründer/innen 

- Entwicklung von Geschäftsideen 

- Aufbau eines Geschäftskonzeptes

- Steuern und Rechtsformen einer Gründung

- Einrichtungen und Institutionen in Berlin, die die Gründer/innen beratend unterstützen.

Bei Bedarf,

- Steuerrechtliche Fragen

- Buchführung 

 

Die Seminarsprache ist Deutsch. Nach Bedarf kann eine Dolmetscher/in oder Sprachvermittler/in eingebunden werden.

ТББ Зөвлөл ХБНГУ

Rat der mongolischen
und mongolisch-deutschen Vereine in Deutschland

ХБНГУ-д үйл ажиллагаа явуулж буй 
ТББ-уудын Зөвлөл

Mongolei Community - BEVORSTEHENDE TERMINE

 

Танилцуулга PDF

 Хоёр орны хамтын ажиллагаанд хувь нэмрээ оруулагч, сонирхогч, нийгэмлэг, байгууллага хэн бүхэнд нээлттэй тулах цэг, гарааны шугам, 

мэдээлэл солилцооны
хамтын орон зай